SwissHempShop.com - Cannabis-Helvetica.ch Cannatrade 2016

Information paiement

Swiss PostCardMasterCard
VisaVerified by Visa

Abhängig von Haschisch?

Abhängig von Haschisch?
Agrandir l'imageEnvoyer par eMailVersion imprimable
von Renate Soellner

Cannabiskonsum und psychosoziale Gesundheit

Dass man von Cannabis abhängig werden könne, ist das Hauptargument für den sozial- und gesundheitspolitischen Umgang mit dieser Substanz. Trotz der somit zentralen Bedeutung des "Krankheitsbildes" Cannabisabhängigkeit liegen bis heute kaum Untersuchungen vor, die sich mit dem Phänomen der Abhängigkeit von Cannabis wissenschaftlich beschäftigt haben. Lässt sich eine solche Abhängigkeit überhaupt diagnostizieren? In der hier zugrundeliegenden Studie zum Cannabiskonsum wurden 1458 cannabiserfahrene Personen detailliert zu ihren Konsumgewohnheiten befragt, so dass Abhängigkeitsdiagnosen nach DSM-IV erstellt werden konnten. Es zeigte sich, dass die Diagnose "Abhängigkeit vom Typ Cannabis" nicht notwendigerweise als psychische Störung im Sinne eines klinischen Syndroms anzusehen ist. Für eine konsequente und widerspruchsfreie Diagnostik des Phänomens Cannabisabhängigkeit wird eine Überarbeitung des Abhängigkeitskonzeptes, wie es dem DSM-IV zugrunde liegt, empfohlen. Das Buch leistet einen wesentlichen Beitrag zur Versachlichung der Diskussion um die Frage, ob Cannabis abhängig mache oder nicht. Auf Grund der kritischen Analyse dieses Problems ergeben sich wichtige neue Erkenntnisse nicht nur im Bereich der Suchtfrage, sondern der klinischen Diagnostik ganz allgemein.

erschienen September 2000
215 Seiten, 33 Abb., 45 Tab.,
Paperback Huber Verlag
ISBN: 3456835175
Prix: 39.15CHF  Qté 
ID Article: ISBN: 3456835175
 

Panier

vide

Devises